Scirocco 16V Gruppe A

Dieses Auto Jahrgang 1981 ist in den frühen 80ern als Gruppe A – Fahrzeug homologiert und bereits 1983 im Rennsport eingesetzt worden.

 

Anfangs fuhr er mit dem leistungsschwächeren 1.8 Liter 8V Motor. 1986 wurde dann der 1.8 Liter 16V Motor für den Scirocco nachhomologiert. Auch unser 81er Scirocco erhielt den stärkeren 16V Gruppe A Motor.

 

In den letzten Jahren wurde dieses Fahrzeug mit einem 2.0 Liter Rennmotor als Bergrenn- und Slalomfahrzeug eingesetzt.

 

Zu diesem Zweck wurden Türen und Fensterscheiben dem Reglement von Berg- und Slalomrennen angepasst. Die Türen wurden innen ausgeschnitten und die Türverkleidung entfernt. Die Originalscheiben aus Glas wurden durch Makrolonscheiben ersetzt.

 

Zurzeit ist unser Fahrzeug zerlegt und wird von Grund auf restauriert. Ziel ist es, den Scirocco wieder als Gruppe A Rennauto nach der 16V Homologation aufzubauen.


Scirocco vor der Restauration



Karosserie

 

-Fahrzeug zerlegen

-Unterbodenschutz entfernen

-Rost behandeln

-Karosserieschäden reparieren

-Blechteile entfernen

-Karosserie nachschweissen

-Lackieren von Unterboden, Radkästen,

 Motorraum, Innenraum und Käfig



Fahrwerk und Aufhängung

 

-Teile strahlen und lackieren

-Aluminiumteile eloxieren

-Schrauben und Kleinteile ersetzen



Anbauteile und Montagearbeiten



Kontakt

 

Balzer Racedesign

Innerdorf 3

7408 Cazis

Tel. +41 81 651 05 85

info@racedesign.ch

Öffnungszeiten

 

Montag - Freitag

07:30 - 12:00

13:30 - 17:30

 

Samstag

nach Absprache